Aubergine mit Süßkartoffel gefüllt und Mozzarella überbacken mit Tomatensugo (vegetarisch)

Drucken
Aubergine gefüllt überbacken

Aubergine mit Süßkartoffel gefüllt und Mozzarella überbacken mit Tomatensugo

Gericht deftig mit Soße
Länder & Regionen glutenfrei, vegetarisch
Keyword Aubergine, Süsslartoffel, Vegetarisch

Zutaten

  • 1 Süßkartoffel
  • 2 kleine Mozzarella
  • Salz/Pfeffer
  • 4 Tomaten
  • 1 Schuss Wein/Saft/und Zitronensaft

Anleitungen

Gemüse vorbereiten

  1. Aubergine waschen und aushöhlen. Auberginenfleisch in eine Pfanne geben. Süßkartoffel waschen, in kleine Würfel schneiden und zu dem Auberginenfleisch geben. Aubergine auf der Schnittfläche in einer extra Pfanne anbraten. Gemüse mit etwas Wasser, Salz und Pfeffer in der Pfanne 5 Minuten dünsten, dann pürieren. Aubergine mit dem Gemüsepüree füllen.

Sugo vorbereiten.

  1. Tomaten vierteln, Stielansatz entfernen und mit dem Gemüsepüree pürieren. Mit etwas Wein/Saft und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

Überbacken

  1. Den Sugo in eine Auflaufform geben, darauf die gefüllten Auberginen legen. Mozzarella in Scheiben schneiden und auf die Aubergine legen Bei 180° bis 200° C im Backofen für 15 – 20 Minuten bei geschlossenem Deckel garen.
Teile es auf: