Dinkel-Spinat-Pilz-Gratin

Drucken

Dinkel-Spinat-Pilz-Gratin

Diese Rezept ist das beliebteste Rezept aus der 40-Tage-ohne-Fleisch Challenge aus dem Jahr 2017. Gewählt haben natürlich die Teilnehmer/innen. Vielen dank an Anja Busch für dieses einzigartig leckere Rezept.
Gericht Aus dem Ofen, deftig mit Soße
Länder & Regionen glutenfrei, laktosefrei, vegan, vegetarisch
Keyword Dinkel, Vegetarisch, Veggie Challenge 2020
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 2 Tassen 2 Tassen Dinkel wie Reis (oder Dinkelkörner)
  • 1 Schale Pilze
  • 1 Zwiebel
  • 750 g Blatt Spinat oder TK
  • 150 g Käse zum Reiben (oder Käseschmelz)
  • 1/2 l Milch/ Soja o. Hafermilch
  • 1 Kartoffelmehl/Mondamin
  • Gemüsebrühe

Anleitungen

  1. Dinkel wie Reis 15 min oder den Dinkel 45 min kochen.
  2. Die Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden, diese Scheiben nochmals vierteln. Pilze abreiben in Scheiben schneiden und anbraten.
  3. Den Spinat kurz in heißem Wasser blanchieren, bzw. den TK Spinat auftauen
  4. Aus der Milch, der Gemüsebrühe und dem Mondamin eine Soße anrühren
  5. Die Auflaufform fetten. Zuerst den Dinkel, anschließend den Spinat, darauf die Pilze und die Zwiebeln in die Auflaufform schichten. Mit der Soße übergießen und mit Käse abdecken.
  6. Für 15-20 Minuten im Ofen backen.

Mit freundlicher Unterstützung:

Teile es auf: