Gefüllte Tomaten (vegan)

Drucken

Gefüllte Tomaten

Gericht deftig mit Soße
Länder & Regionen glutenfrei, laktosefrei, vegan, vegetarisch
Keyword Tomaten, vegan
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 120 g Hirse
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 4 mittlere oder 2 große Tomaten
  • Weißwein/Apfelsaft/Sanddornsaft
  • Salz Pfeffer,
  • Fruchtessig
  • Prise Zucker

Anleitungen

  1. Hirse kochen Die Zwiebel in Würfel schneiden und die Hirse waschen. Die Zwiebelwürfel in einem Topf glasig anbraten, anschließend die Hirse dazugeben. Mit dem Wein bzw. dem Saft ablöschen (bis die Hirse bedeckt ist) und kurz aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze die Gemüsebrühe dazugeben und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Die Hirse ist gar, sobald die Flüssigkeit komplett aufgesogen ist.
  2. Tomaten vorbereiten Mit einem scharfen Messer den oberen Teil der Tomaten entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel entfernen. Das Fruchtfleisch und den Deckel der Tomate (bis auf den Stielansatz) pürieren und mit Salz, Pfeffer, Fruchtessig und der Prise Zucker abschmecken.
  3. Fertigstellen Den Backofen auf 200 C º vorheizen. Tomaten mit der Hirse füllen, in eine Auflaufform die Tomatensoße und die gefüllten Tomaten geben. Für ca. 15 Minuten im Ofen garen.

Rezept-Anmerkungen

Ein besonderer Tipp einer Leserin ist dieser: "..Hirse mit Kapern gepimpt und noch geriebenen Käse drüber gegeben.."

Die Variation einer Leserin: Mit Karbern verfeinert und Käse überbacken.

 

 

Teile es auf:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung