kochtrotz Für Alle

Stefanie Grauer-Stojanovic & Jennifer Williams

kochtrotz Für Alle

Kreative, einfache schnelle Familienküche

trotz Einschränkungen, Intoleranzen und Allergien

Was ist so besonders an diesem Buch?

Es gibt immer wieder Bücher, die einzigartig sind und die einen schon beim ersten Durchblättern berühren. Zu diesen Büchern gehört für mich das neuste Kochbuch von Steffi Gauer alias Steffi Kochtrotz. Alle modernen Kochbücher haben eines gemeinsam – Rezepte! Darum liest und kauft man Kochbücher. Dass diese Rezeptideen dann auch noch schön fotografiert werden, gehört mit zu einem modernen Kochbuch und ist sicherlich mehr eine Selbstversändlichkeit als ein Extra.

Auch gibt es Kochbücher, die einen Lehrauftrag haben. Diese Bücher beschäftigen sich mit einer besonderen Ernährungsweise oder einer Diät. Sei es, dass es dabei um Vertäglichkeiten geht oder um Lifestyle. In diesen Kochbüchern sind am Anfang Artikel enthalten, die aufklären und Wissen schaffen.

Verträglichkeiten ?

Was Steffi Gauer geschaffen hat, ist eine einzigartige, erfrischende, spannende und für alle zu nutzende Rezepte- und Wissenssammlung. Am Anfang des Buches stellt sich die Autorin auf eine sehr persönliche Weise samt Ihren Vertäglichkeiten dem Leser vor. Anschließend behandelt Steffi Kochtrotz das Thema Warenkunde. Auch dieses Kapitel ist sehr ausführlich und frisch geschrieben, so dass selbst Menschen, die alles vertagen davon profitieren. Als letzten theoretischen Abschnitt und wahrscheinlich der am häufigsten genutzte, ist das Kapitel des „Austauschens“. Wie kann ich ein Ei, Milchprodukten und Zucker erstezen. Dieses Kapitel richtet sich an alle, die gerne kochen und während des Backens feststellen, dass ihnen z.B. ein Ei fehlt. Steffi Kochtrotz hilft sofort mit Lebensmitteln, die man normalerweise immer im Haus hat.

Und die Rezepte?

Doch, was ist ein Kochbuch ohne Rezpte? Natürlich stehen auch Rezepte in dem Trotzkochbuch „für Alle“ vom Frühstück über das Mittagesssen, die Kaffeetafel und das Abendbrot.Für alle Tageszeiten sin reichaltige, leckere Rezeptideen vorhanden. Schon beim Lesen und später beim Nachkochen merkt man, dass diese Rezepte wirklich gelebt werden. Dass die Rezepte nicht nur lecker, sondern auch in der Familie alltagstauglich sind, dafür hat sich Steffi mit einer Freundin Jenifer Williams zusammen getan.

Kochen für die Familien mit verschiedenen Geschmäckern, Verträglichkeiten und dem Augenmerk auf schnelle Zubereitung ist eine besondere Herausforderung. Deshalb wurde auch jedes Rezept von den Autorinnen getestet und ggf. mit zusätzlichen Tipps und Ratschlägen versehen, damit auch Anfänger bedenkenlos jedes Rezept nachkochen können.

Was macht Sie so Einzigartig?

Das Besondere an den Rezepten jedoch, ist der Rezept-Baukausten. Nach dem Baukastenprinzip lassen sich die Rezepte nach eigenem Gesachmack oder Vertäglichkeiten gestalten. So dass am Ende immer ein leckeres Essen auf dem Tisch steht, das gut schmeckt und gut vertäglich ist.

Für viele Dinge des täglichen Lebens gibt es heute Referenzmaterial, etwas, an dem man sich messen muss. Ich würde für den Bereich Kochbuch das Kochtrotz „Für Alle“ als Referenzbuch nehmen wollen, um zukünftige Kochbücher daran zu messen. Ja,vielleicht „Grauer-Punkte“ zu vergeben. Denn wir leben heute in einer Zeit der Vielfalt. Deshalb möchte ich mir von einem Rezept nicht vorschreiben lassen, welche Art von Milch oder Fett ich verwende. Auch will ich nicht immer einen Großeinkauf tätigen, nur, um ein Rezept nachkochen zu können, wobei mein Vorrastschrank gut gefüllt ist. Wenn mich dann noch das Kochbuch über die verwendeten Lebensmittel informiert, über seine Inhalsstoffe, Allergene und, wie ich diese Zutaten tauschen kann. Dann habe ich wirklich ein Standardwerk der deutschen Kochkunst.

Das dies nicht nur meine Meinung ist, sieht man an den 19.000 Fans auf Facebook und daran, das es auf Amazon keine Beurteilung unter 4 Sternen für dieses Kochtroz Buch gibt.

Stefanie Grauer-Stojanovic
Jennifer Williams
kochtrotz Für Alle
Taschenbuch
foodhacker Verlag
ISBN: 978-3-98-177200-5
24,90€
www.foodhacker.de

Teile es auf:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.