Kohlrabischnitzel auf Fenchelrisotto (vegan)

Drucken

Kohlrabischnitzel auf Fenchelrisotto

Länder & Regionen glutenfrei, laktosefrei, vegan
Keyword Kohlrabi, Reis, Risotto, vegan
Portionen 2 Personen

Zutaten

Kohlrabieschnitzel

  • 2 kleine Kohlrabi
  • Mehl
  • Paniermehl
  • Salz/Pfeffer/Muskatnuss

Risotto

  • 1 Fenchel
  • 300 g Reis/Risottoreis
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 1 Schuss Weißwein oder ein Spritzer Zitronensaft
  • Öl

Anleitungen

Risotto vorbereiten

  1. Den Fenchel in kleine Würfel schneiden und in einem Topf andünsten, den Reis dazugeben und kurz mit anschwitzen. Unter Rühren die Gemüsebrühe dazugeben und auf kleiner Flamme 20 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder rühren. Mit dem Weißwein, bzw. dem Zitronensaft und den Gewürzen abschmecken.

Kohlrabischnitzel

  1. Den Kohlrabi schälen und in fingerdicke Scheiben schneiden. Wer den Kohlrabi weich möchte, sollte ihn jetzt für 10 Minuten dünsten. Ein Panierstraße aus einem Teller Mehl mit Wasser (die Mischung sollte dickflüssig und klebrig sein) und Gewürzen sowie einem Teller Paniermehl bereitstellen. Die Kohlrabischeiben zuerst im Mehl und dann im Paniermehl wenden. In einer Pfanne mit Öl die Kohlrabischeiben goldgelb braten.

Rezept-Anmerkungen

Dazu passt gut ein Petersilien-Dipp.

Teile es auf: