Vegane Pilz Bolognese

Dieses Rezept schmeckt auch allen Fleischessern.

Das Rezept ist der 2 Gewinner der 40-Tage-ohne-Fleisch Challenge.

Drucken
Pilz Bolognese mit Nudeln

Pilz Bolognese

Gericht deftig mit Soße
Länder & Regionen laktosefrei, vegan, vegetarisch
Keyword Nudeln, vegan
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 1 Karotte
  • 500 g Champignons frische oder TK
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 bis 2 Stück Zwiebeln
  • 1 Päckchen Nudeln
  • 1/2 Ltr. Gemüsebrühe
  • 1 Päckchen passierte Tomaten
  • 1 Prise Zucker

Anleitungen

  1. 1 Päckchen Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
  2. Die Pilze abreiben, und in Scheiben scheiden. Die Zwiebeln würfeln, die Karotte schälen und würfeln. Den Knoblauch schälen und würfeln .
  3. Die Pilze mit den Zwiebeln gut anbraten, anschließend die Karotte mit etwas Zucker dazugeben. Sobald das Gemüse schön angebraten ist, mit Gemüsebrühe und passierten Tomaten ablöschen. Den Knoblauch dazugeben und mit Salz, Pfeffer abschmecken*. Etwas reduzieren und servieren.
  4. Sobald das Gemüse schön angebraten ist, mit Gemüsebrühe und passierten Tomaten ablöschen. Den Knoblauch dazugeben und mit Salz, Pfeffer abschmecken*. Etwas reduzieren und servieren.

Rezept-Anmerkungen

* Es können alle Sorten von Gemüse mit verwendet werden. Staudensellerie ist auch ein Standard- Gemüse für eine Pilz Bolognese. An Gewürzen kann auch noch ein Lorbeerblatt, etwas Paprikapulver und natürlich Rotwein verwendet werden.

Teile es auf:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung