Geschmorter Rosenkohl mit Tofu und Rucoladipp

Erzähle es auch Deinen Freunden:
Geschmorter Rosenkohl mit Tofu und Rucoladipp
Rezept drucken
Portionen
2-3 Personen
Portionen
2-3 Personen
Geschmorter Rosenkohl mit Tofu und Rucoladipp
Rezept drucken
Portionen
2-3 Personen
Portionen
2-3 Personen
Zutaten
Rosenkohl
Dipp
Portionen: Personen
Anleitungen
Vorbereiten
  1. Den Tofu in Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen, den Rosenkohl vierteln, die Zwiebel würfeln,
  2. den Rucola waschen und fein hacken.
Rosenkohl schmoren
  1. Die Zwiebeln und den Tofu gut anbraten, kurz vor der gewünschten Bräunung den Rosenkohl dazugeben und kurz mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer einer Prise Zucker würzen und mit der Flüssigkeit begießen.
  2. Dieses in eine gefettete feuerfeste Form geben und geschlossen für max. 10 Minuten bei 180 C in den Vorgeheizten Backofen.
Dipp anrühren
  1. Den Rucola unter den Rucola heben. Mit Salz, Peffer und dem Essig abschmecken.
Rezept Hinweise

Als leichte Kost ist dieses Gericht ausreichend. Als vollwertiges Mittagessen empfehle ich Kartoffelpüree dazu.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen