Nudelauflauf mit Mozzarella überbacken
Portionen
3-4Personen
Portionen
3-4Personen
Anleitungen
Nudeln vorbereiten
  1. Den Grieß mit dem Wasser 10 Minuten kneten, 20 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen, ausrollen schneiden.
Soße vorbereiten
  1. Die Paprika würfeln, die Tomaten vierteln und den Strunk entfernen.
  2. Die Tomaten mit dem Saft bzw. Wein oder dem Spritzer Zitronensaft, den Gewürzen und dem Knoblauch in den Mixer geben und gut pürieren.
  3. Die Paprikawürfel in einer großen Pfanne anbräunen und mit der Tomatensoße ablöschen.
  4. Den Frischkäse unterheben.
  5. Die Soße auf kleiner Flamme warm halten.
Fertig stellen
  1. In einem Topf mit ausreichend Salzwasser die frischen Nudeln portionsweise geben.
  2. Sobald die Nudeln nach oben steigen sind sie gar und kommen in die Tomatensoße.
  3. Die Nudeln mit der Soße in eine gefettete Auflaufform geben und mit den in dünne Scheiben geschnittenen Mozzarella, belegen.
  4. Für ca. 10 Minuten bei Oberhitze im Backofen geben, bis der Käse verlaufen ist.
Erzähle es auch Deinen Freunden: