Rosenkohl Cremesuppe

Rosenkohl-Cremesuppe
Vegan, lecker und günstig: Die Rosenkohl-Cremesuppe

Schnell, lecker und günstig

Unsere Rosenkohl Cremesuppe

Ein leckeres und günstiges Rezept für eine Suppe mit Rosenkohl. Die Suppe ist schnell gekocht und mit der Soja Schnetzel Einlage auch gut und anhaltenden sättigend. Das Wichtigste, sie schmeckt auch gut!

Rosenkohl-Cremesuppe
Rosenkohl Cremesuppe
Rezept drucken
Portionen
8-10 Poritonen
Kochzeit
20 Minuten
Portionen
8-10 Poritonen
Kochzeit
20 Minuten
Rosenkohl-Cremesuppe
Rosenkohl Cremesuppe
Rezept drucken
Portionen
8-10 Poritonen
Kochzeit
20 Minuten
Portionen
8-10 Poritonen
Kochzeit
20 Minuten
Zutaten
Portionen: Poritonen
Anleitungen
  1. Das Gemüse waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden, den Rosenkohl vierteln.
  2. Die Soja Schnetzel mit den Zwiebeln mit etwas Öl im Topf unter ständigem Rühren anbraten. Sobald die Soja Schnetzel braun sind, die Gemüsebrühe dazugeben. Anschließend das restliche Gemüse zugeben und auf kleiner Flamme 20 min köcheln lassen.
  3. Sobald die Soja Schnetzel weich sind, die Hitze reduzieren. Die Hafer Cuisine dazugeben und mit Salz, Pfeffer und etwas Kreuzkümmel abschmecken.
Rezept Hinweise

Wie bei jedem Rezept gibt es dazu noch verschiedene Varianten:

Zum Abschmecken einen Schuss guten Weißwein

Etwas frische Petersilie zum Schluss

oder mit Bohnenkraut verfeinern.

Wenn Du noch eine Idee hast, schreib sie doch in die Kommentare.

Dieses Rezept teilen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*