Warum gibt es Vegetarier und Veganer

Warum gibt es Vegetarier und Veganer?

Seit längerem hört und liest man viel über Menschen die bewusst auf Fleisch, Fisch oder auf alles was vom Tier kommt verzichten. Diese Menschen bezeichnen man als Vegetarier oder Veganer.

Doch warum tun diese Mensch das, warum essen Vegetarier kein Fleisch und warum nutzen Veganer nichts vom Tier? Da diese Fragen oft an mich gestellt werden und es auch einige Allesesser gibt die vor diesem Fleischfreien Lebensstil Angst haben möchte ich mit diesem Artikel die häufigsten Fragen beantworten.

Warum gibt es jetzt auch Fleischersatz wie Schnitzel aus Gemüse?

Seit der Moderne panieren wir unsere Lebensmittel. Eines der ersten echten Schnitzel ist das Wiener-Schnitzel, welches aus Kalbfleisch hergestellt und in Semmelbrösel paniert, wird heute meist auch nur noch als Wiener-Art aus Schweinefleisch, angeboten. Nach der Schweinefleischwelle, kam die Geflügelwelle und so gab es und gibt es immer noch die Geflügelschnitzel. Heute gib es dazu noch Gemüse, Tofu oder Seitan in einer dicken Scheibe mit Semmelbrösel paniert als leckeres Schnitzel. Einfach weil wir Schnitzel kennen und lieben. Genauso verhält es sich mit der Wurst die aus Schwein, Rind, Kalb, Geflügel oder auch Gemüse, Seitan, Tofu hergestellt wird.

Mein Kind isst kein Fleisch mehr, ist das ungesund?

food-1447627_640Diese Frage lässt sich nicht einfach mit ja oder nein beantworten. Denn auch einseitige fleischhaltige Kost ist ungesund und verursacht einige Krankheitsbilder wie zum Beispiel die Gicht. Wichtig ist immer die Abwechslung auf dem Speiseplan. Wer von allem etwas isst, dabei darauf achtet das die Lebensmittel frisch verarbeitet werden und auch einen Rohkost Anteil auf Seinem Speiseplan hat wird keinen Mangel an Nährstoffen haben. Wer vegan leben möchte sollte hingegen Vitamin B12 einnehmen, da dieses Vitamin nur aus tierischem Herkunft kommt. Wichtig ist bei allem aber die eigene Verträglichkeit. Was der eine Verträgt und für gut befindet kann bei mir Unverträglichkeiten Hervorrufen. Deshalb ist es immer wichtig beim Essen auf sich und seinen eigenen Körper zu hören.

Ist Vegan/Vegetarisch eine Mode?

Nein – wir haben schon immer fleischfrei gegessen. Eines meiner Lieblingsgerichte war vegetarisch auch wenn ich das Wort als Kind noch nicht kannte – Kartoffelpuffer mit Apfelmus. Wir hatte schon immer eine breite Auswahl an fleischlosen Gerichten und das nicht nur im unserem Kulturkreis. Meist konnten die Menschen sich Führer Fleisch nicht leisten, deshalb wurde vegan und vegetarisch gekocht. Wenn die Menschen mehr Geld zur Verfügung haben essen sie auch mehr Fleisch, weil Sie es sich leisten können. Bei uns ist heute Fleisch kein Luxus mehr sondern Normalität.

Warum wird man Vegetarier?

Bei den meisten Menschen fängt ein Umdenken an, sobald diese sich über die Massentierhaltung und deren Auswirkungen auf Tier, Menschcarrot-1085063_640 und Umwelt gedanken machen. Vegetarier wollen kein Teil dieses Umwelt zerstörenden und Tierquälerischen Lebensstil sein. Tierschutzorganisationen wie PETA e.V. liefern immer wieder Bilder, Filme und Berichte aus der Massentierhaltung. Doch auch Bücher wie „Tiere essen“ regen zum Umdenken an und somit zum Verzicht auf tierische Lebensmittel.

Was ist Vegan?

Nachdem viele den ersten Schritt des Verzichtes auf Fleisch und Fisch gegangen sind, wollen einige auch mehr. Denn je tiefer man sich in das Thema Tierisch Ausbeutung einarbeitet, desto bewusster wird einem, welch ein Elend, welch ein Leid und eine Umweltzerstörung damit einher geht. Nicht nur in unserer Kultur wurde früher alles vom Tier verwertet, es wäre ein Frevel gewesen etwas vom geschlachteten Tier umkommen zu lassen. Heute wird vom Tier nur noch ein Teil verwertet und der Rest kommt auf dem Müll. Einige Industrie Imker töten Ihrer Bienen weil dies Billiger ist und über die Hühnerhaltung sind wir auch schon genügend Aufgeklärt worden. Veganer wollen kein Teil davon sein und verzichten bewusst auf dem Konsum von allem was vom Tier kommt. Sie essen kein Fleisch und Fisch, essen keinen Honig und keine Eier und tragen kein Leder.

Was bring das ganze?

Einiges – denn nicht nur das selbst die großen Fleischkonzerne auf vegetarische Alternativen setzen, so wurde auch der Gesetzgeber auf die Zustände in der Massentierhaltung aufmerksam und versucht ansatzweise etwas daran zu ändern. Einige Landwirte habe das auch erkannt und setzen auf tiergerechte Landwirtschaft. All dies ist der Beweis dafür das wir als Verbraucher die Macht haben etwas zu bewegen, das wir uns mit unserem täglichen Einkauf dafür einsetzen können, dass es nicht nur uns gut geht, sondern auch unseren Mitmenschen und den Tieren, für heute und in der Zukunft.

Mus ich da jetzt mitmachen?

vegan-946034_640Keiner Mus und alle dürfen. Das es der Gesundheit nicht förderlich ist dreimal täglich Fleisch zu essen, das Milch nicht für jeden gut ist und das ein Zuviel an tierischen Fetten ungesund ist wissen wir alle. Durch die Veganer und Vegetarier haben wir heute eine große Vielfalt an Tier Freien Lebensmitteln. Somit können wir jeden Tag leckeres Essen genießen auch ohne Fleisch. Wer Kuhmilch nicht verträgt kann auf Pflanzenmilch umsteigen. Die geliebte Leberwurst und Salami gibt es heute auch schon ohne Fleisch und trotzdem mit dem gleichen Geschmack, den eigentlich kommt es nur auf die Gewürze an und nicht ob die Grundlage vom Tier oder aus der Pflanze ist.

Fazit:

Veganer und Vegetarier sind Vorreiter und Vordenker unserer Gesellschaft. Es gibt die Stillen Vertreter, die einfach kein Fleisch essen ohne viel darüber zu reden. Es gibt auch die lauten Veganer die gegen Massentierhaltung,Tiertransporte und Tierquälerei protestieren. Den vegetarischen und veganem Lebensstiel gibt es schon lange und in allen Kulturkreisen auch ohne das es dafür eine spezielles Wort gab.

Wer nicht lesen will kann hören, dieser Artikel als Podcast:

Keine Angst von fleischfreier Kost!

 

Erzähle es auch Deinen Freunden:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen