Veggie-Burger (vegan)

Mein Favorit und der 3 Platz unserer Leser der 40-Tage-ohne-Fleisch Challenge

Drucken

Veggie-Burger vegan

Gericht alles zum Braten
Länder & Regionen laktosefrei, vegan, vegetarisch
Keyword Burger, vegan

Zutaten

Frikadelle/Patty

  • 250 gr Linsen gekocht/aus der Dose
  • 1 kleine Tasse Haferflocken
  • Semmelbrösel
  • 1 Möhre
  • 1 Zwiebel
  • Salz Pfeffer, Kräuter

Käseschmelz

  • 1 Tl Senf
  • 2 El Margarine
  • 4 El Hefeflocken
  • 2 El Mehl
  • 300 ml Wasser
  • Salz Pfeffer, Kurkuma, Muskatnuss

Pesto

  • Rapsöl
  • Knoblauchzehe
  • 50 g Mandeln
  • 50 g TK Petersilie

Anleitungen

Frikadelle/Patty

  1. Die Möhre und die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Linsen pürieren. Die Möhren- und Zwiebelwürfel zu den Linsen geben. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen. Die Haferflocken dazugeben und mind. 1 Stunde ziehen lassen. Bis zur gewünschten Festigkeit Semmelbrösel dazugeben. In Frikadellen/Patty formen und anbraten.

Käseschmelz

  1. Die Margarine verflüssigen, das Mehl dazugeben anschließend langsam Wasser beigeben. Die Gewürze zur Mehlschwitze geben. Anschließend unter Rühren die Hefeflocken dazugeben bis eine Zähe Masse entsteht.

Pesto

  1. Die Mandeln mit der Petersilie, der geschälten Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer und dem Rapsöl mit dem Mixer pürieren. Je länger das Pesto Zeit hat zum Ziehen, desto besser schmeckt es.

Aufbau

  1. Die Burgerbröchten toasten Die untere Hälfte des Brötchens mit dem Pesto bestreichen. Die Frikadellen mit etwas Rotkohl darauflegen. Die obere Hälfte mit der Käsecreme bestreichen – fertig

Rezept-Anmerkungen

Zu der Frikadelle gibt es auch ein Video:

Teile es auf:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung