Außergewöhnliches Weihnachtsbrot (vegetarisch / vegan)

Rezept aus dem Buch:

glutenfrei Backen – gesunder Genuss

Drucken
weihnachts-brot

Außergewöhnliches Weihnachtsbrot

Gericht Brot und Brötchen
Länder & Regionen glutenfrei, laktosefrei, vegan, vegetarisch
Keyword glutenfrei, vegan, Vegetarisch, Weihnachtsbrot

Zutaten

  • 15 gr. Pomeranzenschalen oder ggf. Orangenschalen
  • 1/2 Ltr. Milch kalt, auch Pflanzenmilch
  • 20 gr. Hefe
  • 120 gr. Zuckerrübensirup
  • 60 gr. Preiselbeermarmalade
  • 30 gr. Maisstärke
  • 350 gr. Buchweizenmehl
  • 3 Tl. Nelken gemahlen
  • 2 Tl. Ingwerpulver
  • 1 1/2 Tl. Salz
  • 2 Tl. Brotgewürz
  • 20 gr. Zitronat
  • 50 gr. Sultaninen
  • 50 gr. Fiber Husk Flohsamenschalenpulver
  • Buchweizenmehl zum Formen des Brotes und zum Bestreuen

Anleitungen

  1. Zunächst die Pomeranzenschalen vollständig mit kochend heißem Wasser bedecken. Ganz weich werden lassen.
  2. Alle Zutaten bis auf Zitronat, Sultaninen, Pomeranzenschalen und Fiber Husk zu einem glatten Teig verarbeiten.
  3. Die weichen Pomeranzenschalen in kleine Stücke schneiden.
  4. Vorsichtig Zitronat, Sultaninen und Pomeranzenschalen unterheben.
  5. Unter ständigem Rühren Fiber Husk hinzufügen, damit sich keine Klumpen bilden.
  6. Den Teig in einer mit Frischhaltefolie bedeckten Schüssel 2 Stunden gehen lassen.
  7. Den Ofen auf 175 C vorheizen
  8. Dann den Teig aus der Schüssel nehmen und zu einem Laib formen, mit Buchweizenmehl bestreuen. Das Brot in eine gefettete Form legen.
  9. 45 Minuten in vorgeheizten Ofen backen,
  10. Vor dem Aufschneiden das Brot ganz abkühlen lassen.
Teile es auf:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung